StartAkku-BaugeräteAkku Schlagbohrschrauber Test | Makita, Bosch oder Dewalt?

Akku Schlagbohrschrauber Test | Makita, Bosch oder Dewalt?

Ob im Garten oder beim eigenen Hausbau – Heimwerker und Profi brauchen stets zuverlässiges Werkzeug für die Arbeit. Beim Bohren in Beton und anderen harten Materialien kommt daher oft ein Akku Schlagbohrschrauber von Makita, Bosch oder Dewalt zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um einen Akkuschrauber mit Schlag, der noch einmal zusätzliche Schläge ausübt.

Dadurch gelingt das Bohren schneller als mit einem herkömmlichen Akkuschrauber 18V oder einer alten und schweren Bohrmaschine. Schließlich kann man mit einem Schlagbohrschrauber 3 Funktionen ausüben: schrauben, bohren und schlagbohren. Lesen Sie jetzt im folgenden Artikel, welche Marke wir empfehlen.

Einhell 4513940 Akku-Schlagbohrschrauber TE-CD 18/50 Li-i BL PowerX-Change(Li-Ion,18V,50Nm,10mminBeton,bürstenloserMotor,Drehzahl-Elektronik,inkl.2x2,0AhPXC-AkkusundSchnellladegerät)
unsere Empfehlung
DeWalt Akku-Schlagbohrschrauber (18 V, 5 Ah, mit LED-Arbeitslicht, bürstenlose Motor-Technologie, zwei-Gang-Vollmetallgetriebe, inkl. 2x Akkus, System-Schnellladegerät und Tstak-Box), DCD796P2
Preis-/Leistung
Bosch Professional 18V System Akku Schlagbohrschrauber GSB 18V-55 (max. Drehmoment 55 Nm, inkl. 2x2,0 Ah Akku + Ladegerät, 35tlg. Impact Zubehör Set, in L-Case) - Amazon Exclusive Set
der Stärkste!
Makita DHP481RTJ Akku-Schlagbohrschrauber 18 V / 5,0 Ah, 2 Akkus + Ladegerät im MAKPAC
Name
Einhell TE-CD 18
Dewalt DCD796P2
Bosch GSB 18V-55
Makita DHP481RTJ
Akkuspannung
18 Volt
18 Volt
18 Volt
18 Volt
Akkukapazität
2 Ah
5 Ah
2 Ah
4 oder 5 Ah
max. Drehmoment
50 Nm
27/70 Nm
28/55 Nm
60/115 Nm
Stufen
22
15
20 + 1
21 + 1
Bohrfutter max.
13 mm
13 mm
13 mm
13 mm
bürstenlos?
Drehzahlen
0 - 500 U/min
0 - 1.800 U/min
0 - 550 U/min
0 - 2.000 U/min
0 - 9.350 U/min
0 - 34.000 U/min
0 - 450 U/min
0 - 1.750 U/min
0 - 550 U/min
0 - 2.100 U/min
0 - 8.250 U/min
0 - 31.000 U/min
Gewicht
1,5 kg netto
1,25 kg netto
1,1 kg netto
2,2 kg netto
Zubehör?
2 x Akku
Ladegerät
Koffer
2 x Akku
Ladegerät
Koffer
Gürtelclip
2 x Akku
Ladegerät
Koffer
35-tlg. Set
optional wählbar
Heimwerker
Handwerker?
Preis
132,00 EUR
259,00 EUR
246,54 EUR
333,46 EUR
Einhell 4513940 Akku-Schlagbohrschrauber TE-CD 18/50 Li-i BL PowerX-Change(Li-Ion,18V,50Nm,10mminBeton,bürstenloserMotor,Drehzahl-Elektronik,inkl.2x2,0AhPXC-AkkusundSchnellladegerät)
Name
Einhell TE-CD 18
Akkuspannung
18 Volt
Akkukapazität
2 Ah
max. Drehmoment
50 Nm
Stufen
22
Bohrfutter max.
13 mm
bürstenlos?
Drehzahlen
0 - 500 U/min
0 - 1.800 U/min
Gewicht
1,5 kg netto
Zubehör?
2 x Akku
Ladegerät
Koffer
Heimwerker
Handwerker?
Preis
132,00 EUR
Shop
unsere Empfehlung
DeWalt Akku-Schlagbohrschrauber (18 V, 5 Ah, mit LED-Arbeitslicht, bürstenlose Motor-Technologie, zwei-Gang-Vollmetallgetriebe, inkl. 2x Akkus, System-Schnellladegerät und Tstak-Box), DCD796P2
Name
Dewalt DCD796P2
Akkuspannung
18 Volt
Akkukapazität
5 Ah
max. Drehmoment
27/70 Nm
Stufen
15
Bohrfutter max.
13 mm
bürstenlos?
Drehzahlen
0 - 550 U/min
0 - 2.000 U/min
0 - 9.350 U/min
0 - 34.000 U/min
Gewicht
1,25 kg netto
Zubehör?
2 x Akku
Ladegerät
Koffer
Gürtelclip
Heimwerker
Handwerker?
Preis
259,00 EUR
Shop
Preis-/Leistung
Bosch Professional 18V System Akku Schlagbohrschrauber GSB 18V-55 (max. Drehmoment 55 Nm, inkl. 2x2,0 Ah Akku + Ladegerät, 35tlg. Impact Zubehör Set, in L-Case) - Amazon Exclusive Set
Name
Bosch GSB 18V-55
Akkuspannung
18 Volt
Akkukapazität
2 Ah
max. Drehmoment
28/55 Nm
Stufen
20 + 1
Bohrfutter max.
13 mm
bürstenlos?
Drehzahlen
0 - 450 U/min
0 - 1.750 U/min
Gewicht
1,1 kg netto
Zubehör?
2 x Akku
Ladegerät
Koffer
35-tlg. Set
Heimwerker
Handwerker?
Preis
246,54 EUR
Shop
der Stärkste!
Makita DHP481RTJ Akku-Schlagbohrschrauber 18 V / 5,0 Ah, 2 Akkus + Ladegerät im MAKPAC
Name
Makita DHP481RTJ
Akkuspannung
18 Volt
Akkukapazität
4 oder 5 Ah
max. Drehmoment
60/115 Nm
Stufen
21 + 1
Bohrfutter max.
13 mm
bürstenlos?
Drehzahlen
0 - 550 U/min
0 - 2.100 U/min
0 - 8.250 U/min
0 - 31.000 U/min
Gewicht
2,2 kg netto
Zubehör?
optional wählbar
Heimwerker
Handwerker?
Preis
333,46 EUR
Shop

Akku Schlagbohrschrauber Test – Makita, Bosch und Dewalt performen am besten

Elektrowerkzeuge sind nicht selten eine kostspielige Sache. Somit bietet sich in der Regel der Kauf eines Multi-Werkzeugs an. Im Akku Schlagbohrschrauber Test haben wir klar festgestellt, dass sich mehrere Funktionen in einem Gerät nicht nur finanziell lohnen. Viele Akku-Geräte nehmen zudem auch Platz weg. Tipp: Kaufen Sie von der gleichen Marke, somit bleibt man im Hersteller Ökosystem und nutzt zum Beispiel den gleichen Akku.

Darüber hinaus dominieren die Marken Bosch, Makita und Dewalt den Markt. Vor allem günstig, zuverlässig, stark und ein guter Akku – das sind die Eckpfeiler beim Kauf. Deshalb zeigen wir Ihnen im Folgenden die besten Akku-Schlagbohrschrauber mit Zubehör.

#1 – Unser Testsieger: Makita Akku Schlagbohrschrauber 18V DHP481RTJ mit langem Handgriff

Auf Platz #1 in unserem Akku Schlagbohrschrauber Test hat es mit Abstand der Makita DHP481RTJ geschafft. Es ist ein absolutes Profigerät mit 18 Volt Spannung und zwei 5-Ah-Akkus, welche sehr lange halten und optional auch kleiner gewählt werden können. Darüber hinaus kann nach Wahl ein Ladegerät mitbestellt werden, sofern noch nicht vorhanden.

Platz 1: Makita DHP481RTJ 18 Volt

  • Hersteller: Makita
  • Motor: brushless
  • Akkuspannung: 18 Volt
  • Akkukapazität: 2x 5 Ah
  • Drehmoment: 60/115 Nm
  • Drehzahl 1. Gang: 0-400 U/min
  • Drehzahl 2. Gang: 0-1.300 U/min
  • max. Schlagzahl 1. Gang: 8.250 Schläge/min
  • max. Schlagzahl 2. Gang: 31.000 Schläge/min
  • Drehmomentvorauswahl: 21+1 Stufen
  • Bohrfutter: 1,5 bis 13 mm
  • Gewicht mit Akku: 2,7 kg
  • Maße: 20,5 x 7,9 x 26,6 cm
  • Zubehör: Gürtelclip, Zusatzhandgriff, Akkugröße & Ladegerät optional wählbar

Die brachiale Kraft setzt sich aus einem weichen Drehmoment von 60 Nm und einem harten von satten 115 Nm zusammen. Das ist für viele Heimwerker schon sehr viel, weshalb wir diesen starken Makita Akku Schlagbohrschrauber 18V eher Handwerkern oder Personen mit hohen Anforderungen empfehlen.

Hinzu kommt auch ein Gewicht inkl. Akku von ca. 2,7 kg aufgrund des zusätzlichen Handgriffs und des 5 Ah Akkus. Für das schnelle feindosierte Eindrehen einiger Schrauben, ist dieser Schlagbohrschrauber von Makita eher weniger ausgelegt. Sein Spezialgebiet sind harte Materialien wie Beton, Stein oder Ziegel, wo er sein Schlagwerk nutzen kann. Mithilfe des seitlichen langen Handgriffs kann der Makita Akkuschrauber 18V mit Schlag sehr gut gebändigt werden.

#2 – Perfektes Handling und ausreichend Power: DeWalt Akkubohrschrauber mit starkem Schlagwerk

Unsere Empfehlung geht klar an den DeWalt 18V Akku Schlagbohrschrauber mit der Bezeichnung DCD796P2. Zwar ist er leistungstechnisch nicht der aller stärkste Schlagbohrschrauber im Vergleich, aber der Gesamteindruck überzeugte uns sehr!

Bereits das Handling und die Haptik sind extrem ausgereift und haben starken Proficharakter. Dieser Eindruck setzt sich auch fort beim 13 mm Vollmetall Bohrfutter, welches unglaublich zentrisch läuft und optisch eine sehr gute Verarbeitung vermittelt.

Angebot
Platz 2 & Kauftipp: DeWalt DCD796P2 18V

  • Hersteller: DeWalt
  • Motor: brushless
  • Akkuspannung: 18 Volt
  • Akkukapazität: 2x 5 Ah
  • Drehmoment: 27/70 Nm
  • Drehzahl 1. Gang: 0-550 U/min
  • Drehzahl 2. Gang: 0-2.000 U/min
  • max. Schlagzahl 1. Gang: 9.350 Schläge/min
  • max. Schlagzahl 2. Gang: 34.000 Schläge/min
  • Drehmomentvorauswahl: 15 Stufen
  • Bohrfutter: 1,5 bis 13 mm
  • Gewicht ohne Akku: 1,8 kg
  • Zubehör: 2x 5-Ah-Akkus, Ladegerät, Koffer, Bithalter, Gürtelclip

Mit einem max. Drehmoment im 2. Gang von starken 70 Nm ist der Dewalt Schlagbohrer für Heimwerker und vor allem für Profis konstruiert. Im Verbund mit zwei 5-Ah-Akkus, die eine sehr gute Ausdauer hinlegten, gibt es am DCD796P2 nichts zu meckern. Über 15 Drehmomentstufen sind insbesondere für das Schrauben im 1. Gang feinfühlige Einstellungen möglich.

Darüber hinaus wurde eine LED-Lampe integriert, welche über 3 Helligkeitsstufen verfügt, was in der Praxis sinnvoller ist. Wer mit hoher Qualität und Zuverlässigkeit Bohren, Schrauben und Schlagbohren möchte, macht hier im Grunde nichts verkehrt.

Der Preis ist unserer Meinung für den Dewalt Akkubohrschrauber inkl. Schlag mehr als gerechtfertigt. Dank brushless Technologie ist der Dewalt Motor sehr performant, langlebig und verlängert die Laufzeit der Akkus nochmals.

#3 – Preis-Leistungs-Sieger: Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18V-55

Mit einer soliden Leistung befindet sich auf Platz #2 der bürstenlose Bosch Akku Schlagbohrschrauber GSB 18V-55. Dieses Modell ist in mehreren Varianten erhältlich – sowohl mit 2- als auch mit 4-Ah-Akkus sowie Ladegerät und Transportkoffer.

Die Leistung mit max. 55 Nm Drehmoment ist ideal für Heimwerker ausgelegt. Hierfür spricht auch das Gewicht von ca. 2 kg, je nach dem, welche Akku-Kapazität man wählt. Der 18V Bosch Akkuschrauber mit Schlagwerk ist durch seinen Gürtelclip und einer Bohrfutter Spannweite von 1,5 bis 13 mm flexibel einsetzbar. Über 20 Stufen hinweg lässt sich zudem das Drehmoment fein dosieren.

Platz 3: Bosch Professional GSB 18V-55

  • Hersteller: Bosch Professional
  • Motor: brushless
  • Akkuspannung: 18 Volt
  • Akkukapazität: 2x 2 Ah oder 2x 4 Ah
  • Drehmoment: 28/55 Nm
  • Drehzahl 1. Gang: 0-450 U/min
  • Drehzahl 2. Gang: 0-1.750 U/min
  • max. Schlagzahl: 27.000 Schläge/min
  • Drehmomentvorauswahl: 20 Stufen
  • Bohrfutter: 1,5 bis 13 mm
  • Gewicht mit Akku: 2 kg
  • Zubehör: Gürtelclip, Ladegerät, Koffer, Akkugröße & Set optional wählbar

Egal ob Löcher in Holz oder Beton bohren, Schrauben versenken oder harte Materialien – mit dem Bosch GSB 18V-55 bekommt man ein zuverlässiges Marken-Werkzeug.

Darüber hinaus befindet sich im Inneren ein Brushless-Motor, welcher effizienter, stärker und nahezu wartungsarm ist gegenüber älteren Bosch Schraubern. Wer zusätzlich noch Bits und Bohrer benötigt, kann außerdem auf das optional erhältliche 35-teilige Set zurückgreifen. Dank der integrierten LED kann man den Bosch Schlagbohrschrauber 18V z. B. auch bei dunklen Lichtverhältnissen einsetzen.

#4 – Bei wenig Budget – Einhell Schlagbohrschrauber TE-CD 18/50 für Heimwerker

Keineswegs ein Schlusslicht, aber auf Platz #4 in unserem Schlagbohrschrauber Test befindet sich der sehr beliebte Einhell Akku-Schlagbohrschrauber TE-CD 18/50 Li-i. Bei der Bezeichnung sollte man genau hinsehen, denn die Marke bietet insgesamt 3 Modelle mit 48, 50 und 60 Nm.

Wer auf einen seitlichen Handgriff wie bei unserem #Platz 1 nicht verzichten möchte, dem könnte dieses 18 Volt Einhell Modell gefallen. Die 10 Nm mehr merkt man nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis. Die geringen Mehrkosten lohnen sich sehr unserer Meinung nach!

Angebot
Platz 4: Einhell TE-CD 18 Li-i brushless

  • Hersteller: Einhell
  • Motor: brushless
  • Akkuspannung: 18 Volt
  • Akkukapazität: 2x 2 Ah
  • Drehmoment max.: 50 Nm
  • Drehzahl 1. Gang: 0-500 U/min
  • Drehzahl 2. Gang: 0-1.800 U/min
  • max. Schlagzahl 1. Gang: 8.000 Schläge/min
  • max. Schlagzahl 2. Gang: 28.800 Schläge/min
  • Drehmomentvorauswahl: 20+2 Stufen
  • Bohrfutter: 1 bis 13 mm
  • Gewicht ohne Akku: 1,22 kg
  • Gewicht mit Akku: 2,35 kg
  • Zubehör: Gürtelclip, Ladegerät, Koffer, Akkuanzahl & Drehmoment optional wählbar

Der Käufer bekommt ein solides Vollmetallgetriebe mit 2 Gängen, wobei die max. Schlagzahl im 2. Gang bei 28.800 Schläge/min liegt. Wer nicht nur schlagbohren, sondern auch schrauben möchte, wird mit der 20 stufigen Drehmomenteinstellung gut zurecht kommen. 2 weitere Stufen dienen zum Bohren und Schlagbohren.

Für die Baustelle ist der 18V Einhell Akkuschlagbohrer mit Koffer und 2 Akkus jedoch nicht ausgelegt. Dafür reichen die max. 50 Nm Drehmoment nicht aus, sodass wir ihn für Heimwerker mit geringen Budget und geringen Anforderungen empfehlen. Wenig praktisch finden wir mit 2 Amperestunden die Akku-Kapazität der Einhell-Akkus. Hier wären mindestens 3 Ah ratsam gewesen, weil ein zu schnelles Nachladen Zeit kostet.

Über 2.500 Bewertungen findet man derzeit auf Amazon und natürlich auch einige Kritiken. Einige Käufer berichten über ein nicht zentrisch laufendes Bohrfutter, was bei unserem Testmodell nicht auftrat. Unserer Erfahrung nach sind eiernde Bohrfutter ein generelles Problem und treten auch bei Makita zum Beispiel auf. Sehr praktisch hingegen finden wir den Gürtelclip sowie die integrierte LED für Bereiche mit wenig Licht.

Fragen und Antworten zum Akku-Schlagbohrschrauber

Viele Heimwerker, Anfänger aber auch Profis vom Bau stehen oft vor Fragen wie, welcher Akku Schlagbohrschrauber denn nun der richtige sei oder wie groß der Akku sein müsse. Im folgenden Abschnitt klären wir die wichtigsten Fragen, damit eine richtige Kaufentscheidung getroffen werden kann. Zudem sei gesagt, dass sich ein Akkuschrauber mit Schlag aufgrund seiner Vielseitigkeit immer lohnt, sofern der Preis halbwegs stimmt.

Wann braucht man einen Akku Schlagbohrschrauber?

Überlegungen zu einem Akku Schlagbohrschrauber kommen immer dann auf, wenn die eigentliche Bohrleistung eines normalen Akkubohrschraubers nicht mehr ausreicht. Man sollte jedoch bedenken, dass auch ein 18 Volt Akkuschrauber mit Schlagwerk schnell an seinen Grenzen stößt, und dann ggf. ein Akku Bohrhammer bzw. Kabelbohrhammer notwendig wird.

Des Weiteren hängt es auch vom Bohrer selbst ab, wie gut und schnell der Bohrfortschritt ist. Je schlechter der Bohrer, desto mehr Anpressdruck wird auch benötigt. Harte Materialien können unter anderem folgende sein:

  • Beton
  • Stahlbeton
  • Kalksandstein
  • Klinker
  • Ziegel
  • Stein

Welcher Akku-Schlagbohrschrauber ist am besten?

In unserem Vergleich schneidet der Makita Akku Schlagbohrschrauber DHP481RTJ mit 18 Volt am besten ab. Er besitzt ein sehr starkes Drehmoment von 115 Nm im 2. Gang, wodurch selbst härteste Materialien mit richtigem Bohraufsatz kein Problem sind. Dieses Modell ist ein Profi-Akkuwerkzeug, welches häufig auf Baustellen zum Einsatz kommt.

Für Heimwerker mit weniger hohen Anforderungen ist der Makita DHP481RTJ auch aufgrund des Gewichts weniger alltagstauglich. Unsere Empfehlung ist daher der DeWalt DCD796P2 mit max. 70 Nm, Vollmetall Bohrfutter, 5 Ah Akku und sehr gutem Handling.

Weitere gute Akku Schlagbohrschrauber 18V Sets, bei denen sich ein Kauf auszahlt:

Metabo Akku Schlagbohrer 18V mit Kofferset

  • Hersteller: Metabo
  • Bezeichnung: SB 18 L BL
  • Akkuspannung: 18 Volt
  • Akkukapazität: 2x 2 Ah
  • Drehmoment: 25/60 Nm
  • Zubehör: Gürtelclip, Ladegerät, Koffer, 2x Akku, Bitdepot, 145-teiliges Kofferset

Bosch Professional 18V Schlagbohrschrauber

  • Hersteller: Bosch Professional
  • Bezeichnung: GSB 18V-21
  • Akkuspannung: 18 Volt
  • Akkukapazität: 2x 2 Ah
  • Drehmoment: 21/55 Nm
  • Zubehör: L-BOXX Koffer, 2x Akku, 40-teiliges Set

Dewalt Akku Schlagbohrschrauber 18V Set

  • Hersteller: DeWalt
  • Bezeichnung: DCK795S2T
  • Akkuspannung: 18 Volt
  • Akkukapazität: 2x 1,5 Ah
  • Drehmoment: 23/60 Nm
  • Zubehör: T-STAK Box Koffer, Ladegerät, 2x Akku, 71-teiliges Zubehörset

Wie erkennt man einen Akkuschrauber mit Schlag und wie stellt man die Funktion ein?

Es ist auf den ersten Blick nicht einfach, einen Akku Schlagbohrschrauber von einem Akkuschrauber zu unterscheiden. Hier hilft oft schon ein Blick auf die Seite des Gerät. Wichtig ist: Es muss ein Hammer-Symbol abgebildet sein, dann besitzt der Akkubohrer auch die Schlagfunktion.

In aller Regel findet man den Hammer auch auf dem Drehrad für die Einstellung des Drehmoments. Meist kommt erst die Bohrstufe und dann zuletzt die Schlagbohrfunktion.

Akku schlagbohrschrauber test - Akkuschrauber mit Schlagwerk von Bosch, Makita und Dewalt kaufen
Achten Sie auf das Hammer-Symbol auf dem Drehkranz oder seitlich des Akku Schlagbohrschraubers. So erkennen Sie sehr schnell, ob der Akkuschrauber eine Funktion zum Schlagbohren besitzt.

Bei den meisten Modellen stellt man die Schlagfunktion in wenigen Sekunden über den Drehkranz ein, welches vor dem Bohrfutter sitzt. Achten Sie hier auf die entsprechenden Symbole. Bei einem Akku Schlagbohrschrauber von DeWalt gelingt die Zuschaltung über einen seitlichen Schalter.

Kann man auch normal schrauben und bohren?

Der große Vorteil ist, dass man mit einem Schlagbohrschrauber auch bohren und schrauben kann. Man kauft ein Gerät und erhält damit insgesamt 3 Funktionen. Über den Drehkranz sowie über den Gang-Schalter lassen sich entsprechende Einstellungen vornehmen.

Möchte man zum Beispiel nur in Holz bohren, stellen Sie den 2. Gang ein. Rasten Sie den Drehkranz auf Höhe des Bohrer-Symbols ein und spannen Sie einen passenden Holzbohrer im Bohrfutter ein. Nun können Sie auch normal bohren ohne Schlagfunktion. Aufgrund dessen, dass der Akku Schlagbohrschrauber multifunktional ist, bietet er in der Regel ein besseres Verhältnis von Preis und Leistung sowie eine höhere Praxistauglichkeit.

Welche Volt-Klasse empfiehlt sich für gute Akkubohrschrauber mit Schlagwerk?

Oftmals stellt sich diese Frage gar nicht, weil einem tendenziell in Shops oder im Baumarkt 18 Volt Schlagbohrschrauber angeboten werden. Wer aber dennoch überlegt, auf eine andere Volt-Zahl zu gehen, der sollte sich das gut überlegen.

Im Grunde hängt die Entscheidung davon ab, welche Aufgaben der Akkuschrauber mit Schlag erfüllen soll. Kauft man jedoch günstig ein, bereut man nicht selten die fehlenden Leistungsreserven.

10,8 Volt Modelle 14,4 Volt Modelle 18 Volt Modelle
  • die kleinste Volt-Klasse mit wenig Drehmoment
  • für Anfänger geeignet, die nur selten im Haushalt handwerken
  • überzeugen meist durch kompaktes, schlankes Design und leichtes Gewicht
  • Schlagbohren in geringem Maße, da das hohe Drehmoment fehlt
  • die mittlere Volt-Klasse mit max. Drehmoment um die 50 Nm
  • für Anfänger bis Heimwerker geeignet, die häufig heimwerken
  • Schlagbohren in gutem Maße möglich, da höheres Drehmoment
  • Preis jedoch oft zu hoch, sodass 18 Volt Gerät eher lohnt
  • nicht die höchste aber gängigste Volt-Klasse bei Akkugeräten generell
  • für Anfänger, Heimwerker und Handwerker gleichermaßen zu empfehlen
  • überzeugen meist durch bürstenlose Motoren, kompaktes Gehäuse und ausdauernde Akkus
  • Schlagbohren auf Profiniveau möglich
im Shop ansehen im Shop ansehen im Shop ansehen

Wie viel Nm sollte ein guter Akku-Schlagbohrschrauber haben?

Diese Frage ist aus 2 Gründen gar nicht so einfach zu beantworten. Denn man würde auf Anhieb sagen, dass ein Akku Schlagbohrschrauber möglichst viel Drehmoment haben sollte. Nach dem Motto: Je mehr, desto besser.

Das Drehmoment gibt zunächst grob an, wie stark das Gerät ist. Je höher das Drehmoment in Nm (Newtonmeter), desto stärker ist auch der Schlagbohrschrauber. Das Problem ist jedoch, dass dieser Angabe keine DIN-Norm zugrunde liegt. Es bleibt also dem Hersteller vollkommen überlassen.

Für den normalen Gebrauch beim Heimwerker oder beim Gartenbau empfehlen wir ein 18 Volt Modell mit einem Drehmoment zwischen 50 und 70 Nm. Wer sehr viel in Betonwände oder Stein bohrt, sollte tendenziell noch mehr benötigen bzw. gleich zum Bohrhammer greifen.

Denn je stärker ein Akkuschrauber mit Schlagfunktion ist, desto schwerer und unhandlicher wird er. Im Alltag oder über einen längeren Zeitraum könnte das anstrengend werden. Daher sollte man einen guten Kompromiss aus Gewicht und Leistung finden.

Lohnt sich ein zweiter Akku und wie groß sollten beide sein?

Wer einen Akku Schlagbohrschrauber mit Weitblick kauft, sollte direkt ein Angebot mit zwei Akkus wählen. Oftmals gehört es schon zum Standard, dass ein zweiter Akku im Koffer dabei liegt. Vorteil eines zweiten Akkus ist lediglich, dass man sofort weiterarbeiten kann, sollte der erste leer sein. Außerdem bietet ein Ersatzakku mehr Sicherheit bei Defekt.

Bei großen Akkus mit 4, 5 oder 6 Amperestunden von Marken wie Bosch, Makita, DeWalt oder Metabo macht bei normaler Nutzung nicht zwingend ein zweiter Akku Sinn. Denn in unserem Akku Schlagbohrschrauber Test haben wir festgestellt, dass zum Beispiel ein 4-Ah-Akku von Makita mit dem Schnellladegerät innerhalb von 15 bis 20 min geladen wird.

Das ist so unfassbar schnell mittlerweile, dass man eine kurze Pause einlegt und danach weiterarbeiten kann. Wir empfehlen derweil einen Akku mit mindestens 3 Ah zu kaufen.

Wann sollte man ein Akku Schlagbohrschrauber Set kaufen?

Zunächst sind die Gründe für den Kauf eines Akku Schlagbohrschrauber Sets die gleichen, auch wenn kein Zubehör dabei wäre. Sehr häufiges Bohren mit einem herkömmlichen Akkubohrer ist eher zeitaufwendig. In der Folge macht sich ein Schlagwerk immer bezahlt.

Zusätzliches Zubehör wird oftmals direkt mit angeboten, ohne größere Preissprünge. Daher lohnt sich der Kauf fast immer. Doch Tests zeigen, dass die Qualität von Bits und Bohrern nicht immer für Begeisterung sorgt. Zubehör separat zu kaufen, ist oft unumgänglich.

Besonders lohnt sich jedoch ein größeres Set mit Tasche, Cuttermesser, Maßband usw. für Neulinge, die kaum bis gar kein Zubehör im Hause haben.

Ist ein Akku-Schlagbohrschrauber genauso gut wie ein Akku-Bohrhammer?

In der Regel nicht. Der Akku-Bohrhammer oder kabelgebundene Bohrhammer ist speziell auf das Bohren ausgelegt. Bei einem Akku-Schlagbohrschrauber ist die Schlagfunktion nur als zusätzliche Funktion anzusehen, wodurch das Bohren etwas beschleunigt wird.

Bosch Akku Bohrhammer 18V-26 F
Bosch Akku Bohrhammer 18V mit 2,6 Joule für Bohrungen in harte Materialien

Des Weiteren kommt beim Bohrhammer eine andere Wirkungsweise zum tragen, indem ein pneumatisches Schlagwerk verbaut ist. Diese hat den großen Vorteil, dass man beim Bohren nur sehr wenig Eigenkraft bzw. Anpressdruck bracht. Bohrungen über Kopf und über längere Zeit hinweg sind daher weniger kraftraubend.

Durch die Pneumatik verfügen Bohrhämmer über mehr Schlagkraft, welche in Joule angegeben wird. Die Preise solche Geräte sind teilweise erstaunlich gering. Mit einem Kombihammer kann man bohren, schlagbohren und meißeln, wodurch sie multitfunktional einsetzbar sind.

Hat die Stiftung Warentest Akkuschlagbohrschrauber getestet?

Nach einer kurzen Recherche auf dieser Seite der Stiftung Warentest wurde ein Akku Schlagbohrmaschinen Test in 02/2021 mit 14 Modellen veröffentlicht. Im Rahmen des Bohrmaschinen-Vergleichs muss für den Download des Testberichts eine kleine Gebühr bezahlt werden.

Ähnliche Beiträge

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Häufig gelesen