StartAkku-BaugeräteAkku Baustellenradio Test Vergleich | Kabellos & mobil Radio-Musik genießen

Akku Baustellenradio Test Vergleich | Kabellos & mobil Radio-Musik genießen

Wenn Sie einen ganzen Tag auf einer Baustelle arbeiten, ist es angenehm, im Hintergrund Nachrichten oder Musik zu hören. Daher ist das Akku Baustellenradio heutzutage auf nahezu jeder Baustelle vorhanden. Die Gründe liegen auf der Hand. Sie sind einfach zu transportieren und sehr robust.

Daher sind sie ideal für den Einsatz auf Baustellen geeignet. Alle größeren Marken, wie Makita, Dewalt, Blaupunkt etc. bieten mittlerweile eigene Baustellenradios an. Fast alle Radios werden mit eigenen Akkus betrieben. Meistens lassen sich diese Akkus auch für andere Geräte der gleichen Marke nutzen. Im Laufe der letzten Jahre wurden die Akku Baustellenradios stets weiterentwickelt, haben mehr Funktionen erhalten und erhielten immer bessere Lautsprecher. Zwischen den einzelnen Produkten gibt es jedoch einige Unterschiede in Form von Qualität, Preis und Klang.

AngebotBestseller Nr. 2 Makita Akku-Baustellenradio DMR112W (Radio für Baustelle, 7,2V - 18V, Bluetooth, IP64, inkl. Steckernetzteil) Schwarz, Weiß
AngebotBestseller Nr. 3 TechniSat DIGITRADIO 230 OD - DAB+ Baustellenradio (DAB+, DAB, UKW, USB, AUX in, Bluetooth, leistungsstarker Akku, Favoritenspeicher, 2 x 6 Watt Stereo-Lautsprecher) schwarz
AngebotBestseller Nr. 8 Bosch Professional 18V System Akku Baustellenradio GPB 18V-5 SC (Empfang über DAB+, Bluetooth, FM und AUX, inkl. AUX Kabel, 2x Batterie (AA), im Karton)
AngebotBestseller Nr. 12 SCHWAIGER -DABWORK2- DAB+ Baustellenradio mit DAB+, UKW, Bluetooth, AUX, USB-Ladeport, leistungsstarker Li-Ion Akku, mit Netzkabel, Digitalradio mit 15 W RMS Lautsprecher
AngebotBestseller Nr. 13 Dewalt Akku- & Netz-Radio (passend zum T-Stak-Boxen-System, mit Ladestation, DAB+ & AM/FM-Baustellenradio, IP54, Betrieb über Akku oder 230-Volt-Anschluss, Lieferung ohne Akku & Ladegerät) DWST-81078
AngebotBestseller Nr. 14 Makita DMR301 Baustellenradio, robust, für Lithium-Ionen-Akkus 12 – 14,4 – 18 V, DAB+ AM/FM + Bluet, türkis
AngebotBestseller Nr. 17 HIKOKI Akku Radio UR18DSDLW4Z Baustellenradio (DAB, Bluetooth)
AngebotBestseller Nr. 20 Lenco DAB+ Baustellenradio Bluetooth 5.0 FM Empfänger IP54 Wasserdicht 15 Watt RMS Akku mit 5000mAh AUX-In USB Lader Grau ODR-150GY

Welche Akku Baustellenradios werden aktuell am häufigsten gekauft?

Obwohl mittlerweile immer mehr Modelle auf den Markt gelangen, bleibt dieses Makita DMR112 Akku Radio Set inkl. 3 Ah Akku und Schnellladegerät das meistgekaufte Gerät bzw. Bundle. Auch die Makita Modelle DMR115 oder DMR110 werden stark nachgefragt. Doch Augen auf beim Durchstöbern der Angebote. Beim Kauf eines Makita Akku Baustellenradios trifft man häufig nur auf sog. „Single“-Modelle, wo kein Akku und kein Ladegerät dabei, der Preis aber verführerisch ist. Ein Radio ohne Zubehör bringt jedoch nicht viel.

Sie besitzen bereits einen Makita 18 Volt Akku und ein Ladegerät? Dann ist dieses Makita Solo-Modell Angebot das passende für Sie, welches aktuell nur 154,43 EUR kostet.

Vergleich der besten Akku Baustellenradios

Sie arbeiten auf dem Bau und möchten mit den Kollegen unbeschwerten und mobilen Radioempfang genießen? Hierfür sind moderne Akku Baustellenradio mit langer Akkulaufzeit genau das richtige. Erfahren Sie im Folgenden, welche Akkuradios besonders zu empfehlen sind.

Spitzenreiter unter den besten Akku Baustellenradios: Makita DMR112 Radio

Makita DMR112 Akku-Baustellenradio mit DAB+ DAB und UKW RadioempfangDas kabellose Baustellenradio Makita DMR112 Bluetooth* kann mit allen Makita-Akkus von 7,2 bis 18 Volt genutzt werden. Für eine dauerhafte Stromversorgung lässt sich das Radio auch mit dem beigelegten Stromkabel nutzen. Der Akku kann jedoch nicht im Radio selber geladen werden.

Das Radiosignal wird empfangen über DAB, DAB+ und FM. Sie können aber auch per Bluetooth oder AUX-Anschluss direkt Musik von Ihrem Handy abspielen. Eine weitere auf der Baustelle nützliche Funktion ist das Aufladen eines Handys per USB-Anschluss. Das Gewicht variiert je nach Akkugröße zwischen 4,4 und 4,9 kg.

Platz 1: Makita DMR112 Set inkl. Akku und Ladegerät

  • Note: Testsieger im Vergleich
  • Hersteller: Makita
  • Akku: 3 Ah im Zubehör
  • Kompatibilität: Makita-Akkus zwischen 7,2 und 18 Volt
  • Akkulaufzeit mit 5 Ah: ca. 31 Stunden
  • Stromversorgung: Akku oder Kabel möglich
  • Radioempfang: DAB, DAB+ und FM
  • Anschlüsse: USB, 2x AUX, Bluetooth
  • Gewicht: je nach Akku 4,4 bis 4,9 kg
  • Maße LxBxH: 26,2 x 16,3 x 43,1 cm
  • Lieferumfang: Akku-Radio, Ladegerät und 3 Ah Akku

Dadurch ist es sehr leicht zu transportieren, und durch den Spritzschutz bis Klasse IP64 ist es perfekt auch für den etwas gröberen Einsatz auf jeder Baustelle geeignet. Ihre Lieblingssender können Sie auf 5 Speicherplätzen festlegen und so direkt abspielen lassen. Der aktuelle Sender bzw. die Einstellungen werden Ihnen auf einem kleinen Display angezeigt.

Im Akku Baustellenradio Test schaffte das Makita DMR112 satte 31 Stunden Laufzeit mit einem 18 Volt / 5 Ah Akku von Makita auf halber Lautstärke. Da es sich hierbei um ein Solo-Modell handelt, wäre es von Vorteil, wenn bereits durch einen Makita Akkuschrauber 18V ein 18 Volt Akku vorhanden ist. Wer ein solides und langlebiges Bauradio mit Akku sucht, macht mit dem DMR112 garantiert nichts falsch.

Angebot
Makita DMR112 Akku-Baustellenradio 7,2 V - 18 V mit DAB+ und Bluetooth (ohne Akku, ohne Ladegerät), türkis
Makita DMR112 Akku-Baustellenradio 7,2 V - 18 V mit DAB+ und Bluetooth (ohne Akku, ohne Ladegerät), türkis
Mit Bluetooth; Gehäuse in robuster Baustellenausführung; Der ideale Begleiter auf der Baustelle
207,64 EUR −53,21 EUR 154,43 EUR

Unterschiede zum Makita DMR110 Radio:

  • Verbesserung bei Optik, Empfang & Klang
  • kein seitliches Strom-/Netzkabel
  • voller Bass auch auf höchster Lautstärke
  • Akkulaufzeit ca. 31 Std. mit 5-Ah-Akku auf halber Lautstärke
  • blau hinterleuchtete Tasten
Vor- und Nachteile im Überblick
  • verbesserter Klang mit gutem Bass
  • ist mit allen 7,2 bis 18 Volt Akkus von Makita kompatibel
  • Bis zu 40 Stunden Radiogenuss mit 5-Ah-Akku
  • Spritzschutz bis zur Schutzklasse IP64
  • Sehr gutes Verhältnis der kompakten Abmessungen zu Gewicht
  • USB-Anschluss zur Handy-Aufladung
  • recht hoher Preis, da kein Akku & Ladegerät im Lieferumfang

Eines der leichtesten Bluetooth Akku Baustellenradios: Metabo R 12-18

Metabo Akku Radio R 12-18Das Metabo Akku Radio R 12-18* ist ein auffallend kleines und handliches Radio der beliebten Handwerker-Marke. Mit einem Gewicht von nur 2,1 kg und den Maßen 24,6 x 18,4 x 19,7 cm ist es ideal für den mobilen Einsatz auf jeglichen Baustellen oder den Garten geeignet.

Mit einer Akkulaufzeit von 6 bis 32 Stunden (je nachdem wie groß der genutzte Akku ist) kommen Sie locker durch einen langen Arbeitstag. Wollen Sie das Metabo Baustellenradio inkl. Bluetooth dauerhaft nutzen, können Sie es auch mit einem Stromkabel, das im Lieferumfang enthalten ist, betreiben. Die Sender können Sie sowohl aus einem breiten Frequenzbereich aus FM und AM wählen als auch durch digitalen Empfang (DAB+) hören. Die beliebtesten Sender können auf den Programmspeicherplätzen abgespeichert und dann direkt per Knopfdruck abgespielt werden.

Neben dem Radioempfang können Sie auch direkt von Ihrem Handy per Bluetooth Musik über Metabo-Radio R 12-18 abspielen. Das Einstellen des passenden Senders wird durch die automatische Sendersuche vereinfacht. Das Baustellen-Radio kann mit allen Metabo Schiebesitz-Akkupacks von 12 bis 18 Volt betrieben werden. Diese können Sie auch mit anderen Metabo-Akkugeräten nutzen, wie z.B. einen Akku Bohrhammer.

Vor- und Nachteile im Überblick
  • kompakter als bekannte Makita Akkuradios
  • kabellose Musikwiedergabe per Handy
  • automatische Sendersuche dank DAB+
  • wiegt ohne Akku nur 1,85 kg
  • Inbetriebnahme mit Akkus von 12 bis 18 Volt möglich
  • vibrierende Tasten bei höherem Bass

Digitale wie analoge Empfangsmöglichkeiten: Starkes TechniSat Akku Bauradio mit robusten Griffen

Auch wenn es auf der Baustelle einmal etwas ruppiger zugehen sollte, das multifunktionale TechniSat Digitalradio* wird es aushalten. Durch das robuste Gehäuse ist es extrem stabil und durch den IP65 Schutz auch vor Staub und Wasser sicher.

Das Akku Gartenradio kann entweder mit Akku oder mit dem Stromkabel benutzt werden. Im Bauradio sind zwei 6 Watt Lautsprecher verbaut, diese erzeugen einen Stereo-Sound. Ihren Lieblingssender können Sie per DAB, DAB+ oder UKW empfangen und auf den Favoritenspeicher setzen, sodass Sie ihn das nächste Mal direkt wiederfinden. Wollen Sie Musik vom Handy abspielen, ist dies per Bluetooth oder AUX-Anschluss möglich.

Auf dem Display können Datum und Uhrzeit oder aber auch die aktuellen Einstellungen oder Songnamen angezeigt werden. Mithilfe des USB-Anschlusses können Mobilgeräte direkt auf der Baustelle über das aufgeladen werden. Das kompakte Akku Baustellenradio mit Griff wiegt 2,6 kg und hat die Maße 26,2 x 22 x 13,4 cm. Somit lässt es sich sehr mobil einsetzen und durch die zwei großen Hartgummigriffe ist es sehr leicht zu tragen.

Vor- und Nachteile im Überblick
  • digitale Empfangsmöglichkeiten für Radio + Bluetooth und AUX-Anschluss
  • klarer Sound durch Stereolautsprecher
  • Powerbank-Funktion zum Laden von Mobilgeräten, wie z. B. Smartphone
  • Betrieb per Akku oder Stromkabel
  • mit bis zu 10 Stunden geringe Akkulaufzeit
  • keine weitere Nutzungsmöglichkeit für andere Akkugeräte
  • Akkubeschaffung schwieriger als bei bekannten Marken wie Makita, Dewalt & Co.

Unzerstörbares Akku-Baustellenradio ohne Akku: Makita DMR108

Makita Akku-Baustellenradio 7,2-18 V DMR108Das mobile Baustellenradio DMR 108 von Makita* besitzt einige Funktionen, welche es von anderen Modellen unterscheidet. Es lässt sich mit allen Makita-Akkus von 7,2 bis 18 Volt betreiben.

Für den Dauerbetrieb gibt es ein Stromkabel, welches bei Nichtgebrauch genauso wie die Antenne abgenommen werden kann. Bei Verwendung des größten Akkus erreicht das bruchfeste 18 Volt Baustellenradio eine Akkulaufzeit von bis zu 35 Stunden. Zusätzlich enthält es zwei AA-Batterien, um zu verhindern, dass gespeicherte Einstellungen verloren gehen.

Die Schutzklasse IP64 schützt das kabellose Makita 18V Bau und Garten Radio vor Spritzwasser. Der Bumper und eine Stoßstange aus Metall schützen das Gerät vor äußeren Stößen. Mittels UKW und Mittelwelle kann das Radiosignal empfangen werden.

Für das Abspielen von Musik direkt von Ihrem Handy besitzt das Radio einen AUX-Anschluss und Bluetooth-Konnektivität. Außerdem verfügt das Radio über eine praktische Weckfunktion. Diese und alle anderen Einstellungen können auf einem großen Display vorgenommen werden. Das DMR 108 von Makita wiegt 4,4 kg und hat die Maße 25,7 x 16,3 x 43,1 cm.

Vor- und Nachteile im Überblick
  • extrem robust und nahezu unzersörbar
  • nützliche Weckfunktion
  • mit bis zu 35 Stunden eine sehr lange Akkulaufzeit (5-Ah-Akku)
  • extrem viele Akku-Geräte von Makita mit einem Akku nutzbar
  • kann notfalls auch mit Stromkabel betrieben werden
  • höherer Preis als vergleichbare Makita-Modelle
  • keine DAB oder DAB+ Empfangsmöglichkeit, aber Makita DMR112 (*Empfehlung)

Kompaktes Dewalt Akku Bauradio mit Schwächen: DeWalt Radio DCR019

DeWalt Baustellenradio DCR019 mit UKW Radio kompakt und leichtDas DeWalt Baustellenradio DCR019* lässt sich sowohl mit allen 10,8 bis 18 Volt XR Li-Ion Schiebe-Akkus von Dewalt als auch mit dem 1,8 m langem Netzanschlusskabel, welches praktisch am Radio aufgewickelt werden kann, betreiben.

Dank jeweils 5 Speicherplätzen für FM- und AM-Sendereinstellungen können Sie direkt Ihre Lieblingssender abspielen. Jedoch stehen keine digitalen Sender bereit aus DAB oder DAB+, was ein klarer Nachteil ist. Per AUX-Anschluss können Sie auch direkt von einer Audioquelle (z. B. Ihrem Handy) Musik über das Radio abspielen. Auf einem kleinen Display werden die aktuellen Einstellungen angezeigt. Jedoch keine Infos zum Musiktitel etc., nur die Frequenz.

Das Akku Baustellenradio DCR019 von Dewalt wiegt 2,8 kg und hat die Maße 24 x 24,5 cm. Die Marke Dewalt steht für hohe Qualität und überzeugt durch stetige Zuverlässigkeit. Die Antenne sorgt für sehr guten Empfang, durch die Flexibilität der Antenne wird die Abbruchgefahr dieser deutlich reduziert.

Auch die Produktpalette von Dewalt ist sehr breit aufgestellt, daher können Sie auch hier mit einem Akku sehr viele weitere qualitativ hochwertige Produkte nutzen. Preislich ist das DeWalt DCR019 im Vergleich zu anderen Markenprodukten im mittleren Bereich. Bietet dafür aber auch wesentlich weniger, unter anderem keine digitalen Sender.

Vor- und Nachteile im Überblick
  • Akku Bauradio mit robustem Gehäuse, sehr gut geeignet für den Einsatz auf Baustellen
  • kompatibel mit allen 10,8 bis 18 Volt XR Li-Ion Schiebe-Akkus von DeWalt
  • flexible Antenne
  • kompakte Abmessungen zum schnellen Verstauen / Transport
  • nur analoge Signale, kein DAB bzw. DAB+
  • schlechter UKW-Empfang (viele Störungen)
  • keine Bluetooth-Konnektivität
  • Akkulaufzeit mit bis zu 8 Stunden im Vergleich zur Konkurrenz eher gering
  • kaum Bass im Vergleich zum Makita DMR 112 oben
  • Display zeigt keine weiterführenden Infos wie Titel, Interpret etc.

Unterschiede bei den Empfangsarten

Was bedeuten die Empfangsarten UKW(FM), DAB und DAB+?

Im Bereich des Radiohörens gab es in den letzten Jahren großen Entwicklungen, um mit der digitalen Welt Schritt zu halten. So kennt noch jeder die analoge und veraltete Übertragungsart „UKW“-Rundfunk, was für Ultrakurzwelle steht. In einem Frequenzbereich von 87,5-108 Mhz wurden über die Frequenzmodulation „FM“ Radioprogramme übertragen. Problem: Sämtliche Frequenzen sind belegt, sodass keine neuen Programme ausgestrahlt werden können.

Mit der Einführung der neuen digitalen Standards DAB und DAB+ folgte schließlich die Ablösung von UKW und auch die Empfangsqualität verbesserte sich (Rauschen verschwand). Dabei ist DAB+ nur die verbesserte Weiterentwicklung von DAB. Mit dem „Digital Audio Broadcasting“ DAB+ gibt es

  • eine nunmehr größere Programmvielfalt als zuvor
  • kein Rauschen mehr
  • Zusatzinformationen wie Texte, Bilder, weitere Dateien etc.
  • einen schnellen Sendersuchlauf
  • einen erweiterten Verkehrsfunk und mehr.

Über DAB+ werden selbstverständlich auch alle Ihre alten Lieblingssender ausgestrahlt, wie z. B. die öffentlich-rechtlichen Radiosender. Jedes Radio mit DAB+ verfügt in aller Regel auch über ein UKW-Empfang.

Was sind die Vor- und Nachteile von Akku Baustellenradios?

Die akkubetriebenen Baustellenradios haben sich gegenüber den ausschließlich per Kabel betriebenen Radios eindeutig durchgesetzt. Der Akkubetrieb hat einige Vorteile.

  • Der wahrscheinlich größte Vorteil ist die komplett freie Platzwahl des Radios. Sie können es überall abstellen und sind nicht auf eine Steckdose angewiesen.
  • Teilweise gibt es an manchen Stellen von Baustellen auch gar keinen Stromanschluss, sodass Radios ohne Akkus nicht betrieben werden können.
  • Ein weiterer Vorteil der meisten Akku Baustellenradios ist die Kompatibilität der Akkus aller Geräte einer Marke. Sollten alle Akkus der Geräte leer sein, könnten Sie immer noch den Akku Ihres Radios nutzen, vorausgesetzt Sie nutzen Geräte einer einheitlichen Marke, wie z. B. Makita, Dewalt oder Metabo.
  • Zudem erhöht ein akkubetriebenes Gerät die Sicherheit auf einer Baustelle, da kein Kabel, welches eine Stolpergefahr bietet, auf dem Boden liegt.
  • Die begrenzte Akkulaufzeit der Akkus ist einer der größten Nachteile von Akkugeräten. Sobald der Akku leer ist, muss entweder ein zweiter Akku eingesetzt oder der leere Akku aufgeladen werden.
  • Möchten Sie eine lange Akkulaufzeit erreichen, benötigen Sie einen großen Akku. Dieser ist in der Regel ziemlich teuer und macht das Baustellenradio schwerer und somit etwas unhandlicher.

Warum sind Makita Akku Baustellenradios so beliebt?

Sehr viele Handwerker und Heimwerker setzen mittlerweile auf die Marke Makita. Diese überzeugt durch eine große Produktvielfalt und eine hohe Qualität und Zuverlässigkeit ihrer Geräte. Gerade bei Geräten, die bei Handwerkern täglich im Einsatz sind, kann Makita durch starke Performance und gute Vermarktung hervorstechen. Daher setzen viele Personen auch auf die Baustellenradios von Makita.

AngebotBestseller Nr. 3 Makita DMR115 Akku-Baustellenradio (ohne Akku, ohne Ladegerät)
AngebotBestseller Nr. 4 Makita DMR110 Akku-Baustellenradio 7,2 V - 18 V mit DAB+
AngebotBestseller Nr. 5 Makita DMR112 Akku-Baustellenradio 7,2 V - 18 V mit DAB+ und Bluetooth (ohne Akku, ohne Ladegerät), türkis
AngebotBestseller Nr. 6 Makita Akku-Baustellenradio DMR112W (Radio für Baustelle, 7,2V - 18V, Bluetooth, IP64, inkl. Steckernetzteil) Schwarz, Weiß

Da die meisten bereits einige Makitaprodukte besitzen und somit auch schon Akkus von Makita haben, liegt es nahe, ein kabelloses Radio von Makita zu nutzen. Weitere Gründe für die Beliebtheit der Makita Baustellenradios sind die gute Verarbeitung, die gute Klangqualität und einige Extrafunktionen, wie z. B. die Weckfunktion einiger Geräte.

Welche Akkus passen in die Baustellenradios von Makita?

Dies kann bei manchen Geräten unterschiedlich sein. Doch lassen sich die meisten Modelle mit den Li-Ion Akkus betreiben.

  • DMR110: Li-Ion Akkus 7,2 bis 18 Volt + 10,8 Volt Schiebe Akkus
  • DMR112: Li-Ion Akkus 7,2 bis 18 Volt
  • DMR113: Li-Ion Akkus 12 bis 18 Volt
  • DMR115: 12 Volt max. ; 14,4 Volt und 18 Volt Li-Ion Akkus

Die Makita Radios lassen sich in der Regel mit den Li-Ion-Akkus der normalen Akku-Geräte betreiben (Akkuschrauber etc.). Wichtig ist nur, dass die Akkus von der gleichen Marke sind.

Kann ich mein Handy verbinden, um Musik abzuspielen?

Die moderneren Akku Baustellenradios verfügen über die Möglichkeit einer Bluetooth-Verbindung. Besitzt Ihr Radio diese Konnektivitätsmöglichkeit, können Sie über die Bluetooth-Einstellungen Ihres Handys eine Verbindung mit dem Gerät herstellen.

Am Radio müssen Sie anschließend in den Bluetooth-Kanal schalten. Dann können Sie kabellos Ihre Musik abspielen. Sollte Ihr Radio für die Baustelle kein Bluetooth besitzen, können Sie eventuell trotzdem per AUX-Kabel die Musik von Ihrem Handy auf dem Radio abspielen.

Geräte wie z. B. das Makita DMR112 oder Makita DMR115* besitzen sowohl ein Bluetooth-Modul als auch einen AUX-Anschluss. Aber auch das Metabo R 12-18 Baustellenradio verfügt über einen Bluetooth-Anschluss.

Sind akkubetriebene Baustellenradios wasserfest, z. B. gegen Regen?

Wie gut ein Akku Baustellenradio vor Wasser geschützt ist, hängt vom jeweiligen Modell ab. Die meisten Produkte haben die Schutzklasse IP64 und sind somit nur gegen allseitiges Spritzwasser und Staub geschützt. Daher sollten diese Geräte auf keinen Fall im Regen stehen gelassen werden.

Allerdings werden die Geräte in der Regel einen kurzen Regenschauer überstehen. Es gibt jedoch auch Baustellenradios mit Akku, die einen besseren Schutz vor Wasser aufweisen. Ein Beispiel für solche Geräte ist das Makita DMR107. Dieses Gerät weist die Schutzklasse IPX4 auf, das Radio ist somit gegen Regen geschützt. Trotzdem ist es nicht empfehlenswert, Baustellenradios dem Regen auszusetzen.

Wie gut ist der Empfang bei Baustellenradios ohne Kabel?

Die Empfangsqualität schwankt von Ort zu Ort, dennoch haben Baustellenradios, die durch DAB oder DAB+ das Signal empfangen, im Vergleich zu denen mit den klassischen FM-, UKW- oder AM-Empfangsmethoden einen besseren und stabileren Empfang. Über DAB+ können Sie die Radiosender immer ohne Rauschen anhören. Doch auch per FM oder AM lassen sich meistens alle Radiosender problemlos abspielen.

Können Baustellenradios mit Stromkabel betrieben werden?

Alle bekannteren Baustellenradios verfügen über die Möglichkeit, per Stromkabel betrieben zu werden. Dies empfiehlt sich vor allem im Dauerbetrieb. Im Einsatz auf einer Baustelle sollte dennoch der Akku zum Einsatz kommen, da jedes Stromkabel auf einer Baustelle eine Stolpergefahr darstellt.

So ist auf dem unteren Bild gut zu erkennen, dass man z. B. schnell am Radio-Kabel hängenbleiben könnte, was einen personellen wie materiellen Schaden zur Folge haben kann.

Bosch Professional 18V System Akku Baustellenradio GML 20

Möchten Sie jedoch Ihr Radio für eine längere Zeit z. B. in einem Raum nutzen, ist der Betrieb mit einem Stromkabel sehr nützlich. Man sieht, der Betrieb ist in aller Regel sowohl netzgebunden als auch per Akku möglich.

Wie lange ist die durchschnittliche Akkulaufzeit mobiler Baustellenradios?

Grundsätzlich gilt, je größer die Akkukapazität des verwendeten Akkus, desto länger ist die Akkulaufzeit. Je nach Größe des Akkus sind Laufzeiten von 6 bis 35 Stunden möglich. Bei einer durchschnittlichen Akkugröße sind jedoch min. 10 Stunden Akkulaufzeit bei den meisten Geräten realistisch. Mit einem etwas größeren Akku kommen Sie problemlos durch einen langen Arbeitstag.

Welches Akku Baustellenradio klingt am besten?

In einigen Tests schneidet das Makita DMR115 sowohl klanglich als auch im Gesamtbild am besten ab. Doch auch das Radio von Medion und TechniSat sind weit vorne platziert.
Was sind die wichtigsten Eigenschaften eines Baustellenradios?

Klanglich sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen klein, außerdem kommt es auf einer Baustelle nicht unbedingt auf den allerbesten Sound an. Wesentlich entscheidender sind Akkulaufzeit und Stabilität des Geräts. Sollten Sie dennoch größeren Wert auf einen sehr guten Klang legen, sollten Sie zu einem der neueren Modelle greifen. Die Klangqualität hat sich in den letzten Jahren immer weiter verbessert.

Lassen sich die Akkus in den Radios per Stromkabel aufladen?

Auch wenn während des Betriebs mit einem Stromkabel der Akku eingesteckt werden kann, wird der Akku nicht über das Kabel aufgeladen. Das Radio wird weiter den Strom über das Kabel beziehen. Zum Laden der Akkus sind weiterhin die passenden Ladegeräte notwendig.

Weitere Funktionen eines Akku Baustellenradios

Neben der Wiedergabe eigener Musik oder eines Radiosenders haben manche Baustellenradios weitere Funktionen, die den Arbeitstag erleichtern.

  • So haben z. B. einige Radios die Möglichkeit, per USB-Anschluss Ihre Mobilgeräte wie mit einer Power-Bank zu laden.
  • Außerdem kann in den meisten Displays die Uhrzeit oder der Song-Titel angezeigt werden.
  • Nutzen Sie das Radio auch privat im Haus weiter, könnte eine Weckfunktion, welche in einigen Geräten verbaut ist, für Sie interessant sein.
  • Außer der Unterhaltung durch Musik können Sie Nachrichten hören und bleiben so auch während der Arbeit immer auf dem neuesten Stand.

Wie stabil sind mobile Akku Baustellenradios?

Die meisten Akku Baustellenradios haben ein stabiles und hartes Gehäuse, das vor Einschlägen schützt. Teilweise besitzen die Radios auch extra Stoßstangen aus Metall.

So entsteht eine sehr hohe Bruchfestigkeit. Daher müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Radio bei normaler Benutzung, z. B. dadurch, dass ein kleineres Werkzeug auf das Radio fällt, beschädigt wird. Trotzdem sollten Sie ein Bauradio, wenn möglich, immer sicher und geschützt vor Wasser aufstellen. Dann kann dem Radio nichts passieren.

Sind kabellose Radios für die Baustelle laut genug, um eine große Baustelle zu beschallen?

Für die allermeisten Baustellen reichen die Baustellenradios vollkommen aus. Diese können in der Regel sehr laut werden und müssen nur selten voll aufgedreht werden. Auf Großbaustellen mit mehreren Bereichen sind meistens mehrere Radios im Einsatz, da es unterschiedliche Bereiche gibt, in denen gearbeitet wird. Für private Zwecke reichen die Baustellenradios in der Regel aus.

Warum werden die meisten Radios ohne Akku und Lagegerät geliefert?

Die meisten kabellosen Baustellenradios werden ohne Akkus und ohne ein entsprechendes Ladegerät ausgeliefert. Dies hat den Hintergrund, dass oftmals schon passende Akkus der Marke (z.B. makita) vorhanden sind.

Gerade bei größeren Marken ist es wahrscheinlich, dass bereits andere Akku-Geräte der Marke im Besitz sind. Daher sind dann auch schon passende Akkus und Ladegeräte vorhanden. So können Sie Geld sparen, weil Sie keinen zusätzlichen Akku mitbestellen müssen. Große Hersteller bringen auch mit voller Absicht Solo-Radios ohne Zubehör auf den Markt mit dem Argument, dass man hierdurch Geld spare. In der Regel sind solche akkulosen Radios jedoch genauso

Ähnliche Beiträge

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Häufig gelesen